Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt


Wie arbeitet ein Podologe?

04.10.2019
Pixabay CC0 Creative Commons

Podologen unterstützen Diabetologen, Dermatologen und Orthopäden bei ihrer Tätigkeit und arbeiten interdiziplinär mit Berufsgruppen zusammen, die sich der Fußgesundheit verschrieben haben. Sie führen selbstständig medizinisch fußpflegerische Behandlungsmaßnahmen durch und erkennen eigenständig pathologische Veränderungen am Fuß die eine ärztliche Behandlung erfordern.

Neben rein vorbeugenden und pflegerischen Maßnahmen, tritt die Podologin auch als Beraterin auf, sie besitzt Kenntnisse und Erfahrungen über Medikamente, Verbandsmaterialien und Druck sowie Entlastungsmöglichkeiten. Durch ihre umfangreiche Ausbildung darf sie Risikopatienten-, wie Diabetiker, Bluter oder Rheumatiker behandeln und nach bestandenem staatlichem Examen sowie einer den Anforderungen und gesetzlichen Bestimmungen vorhandenen Praxis, auch nach einer durch eine Prüfung erteilten Kassenzulassung auf Rezept behandeln.


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.